Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Goetheschule: Ausschuss stimmt für Umbau des Hauptgebäudes
Die Region Northeim Goetheschule: Ausschuss stimmt für Umbau des Hauptgebäudes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 03.06.2018
Schüler einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium (Symbolbild).
Schüler einer siebenten Klasse melden sich während des Deutschunterrichts in einem Gymnasium (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Einbeck

Die Goetheschule ist bislang räumlich auf zwei Standorte aufgeteilt. Die Außenstelle am Langen Wall weist nach Angaben des Landkreises einen „dringenden Sanierungsbedarf“ auf. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (parteilos) habe zwei Varianten zur Problemlösung entwickeln lassen: Die erste Variante sieht eine Sanierung des Gebäudes am Langen Wall für etwa 3,7 Millionen Euro vor.

Variante zwei setzt auf einen vierstöckigen Anbau an das Hauptgebäude der Schule an der Schützenstraße. Die Hausmeisterwohnung müsste dafür abgerissen werden, dafür könnten barrierefrei Unterrichts- und Kursräume, ein Aufzug und eine Toilettenanlage entstehen. Diese Variante, für die sich der Fachausschuss einstimmig aussprach, sieht außerdem vor, den an den Altbau angrenzenden Bereich um eine Etage aufzustocken.

Wenn der Kreisausschuss der Empfehlung des Fachausschusses folgt, könnten die Bauarbeiten 2019 beginnen.

Von Markus Riese

30.05.2018
30.05.2018