Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Hardegsen: Vier Männer widerrechtlich auf Gelände am ehemaligen Steinbruch
Die Region Northeim

Hardegsen: Vier Männer widerrechtlich auf Gelände am ehemaligen Steinbruch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.04.2021
Die Männer erwartet zudem ein Verstoß wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung.
Die Männer erwartet zudem ein Verstoß wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Hardegsen

In der Nacht zum Freitag hat es im ehemaligen Steinbruch in Hardegsen einen Hausfriedensbruch gegeben. Nach Angaben der Polizei Northeim ereignete die Tat sich gegen 1 Uhr.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die vier Göttinger im Alter von 17 bis 24 Jahren sollen sich widerrechtlich auf das Gelände begeben haben. Nach bisherigem Ermittlungsstand vermutet die Polizei, dass die Beschuldigten Vorbereitungen zu einem Diebstahl von Kupferkabeln getroffen haben. Da die vier Männer aus drei unterschiedlichen Haushalten stammen, sei gegen sie ebenfalls ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die bestehende Corona-Verordnung eingeleitet worden.

Von Vera Wölk