Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hardegsen 21-Jährige bremst zu spät: Auffahrunfall in Lütgenrode
Die Region Northeim Hardegsen

Auffahrunfall in Lütgenrode: 21-Jährige bremst zu spät

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 09.12.2020
Zu einem Auffahrunfall ist die Polizei in Lütgenrode gerufen worden.
Zu einem Auffahrunfall ist die Polizei in Lütgenrode gerufen worden. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Northeim

Eine 52-jährige Frau ist am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der B 446, Ortsdurchfahrt Lütgenrode, verletzt worden. Die aus einem Hardegser Ortsteil stammende Frau musste in Lütgenrode ihr Fahrzeug verkehrsbedingt stoppen. Dies bemerkte eine hinter ihr fahrende 21-Jährige, die ebenfalls aus einem Hardegser Ortsteil stammt, zu spät und fuhr auf.

Durch diesen Aufprall erlitt die 52-Jährige Schmerzen im Nackenbereich. Sie begab sich anschließend in ärztliche Behandlung. Der Schaden, der an den beiden Fahrzeugen entstand, wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Von vw