Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hardegsen „Mondschein-Schwimmen“ am 17. August
Die Region Northeim Hardegsen „Mondschein-Schwimmen“ am 17. August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 13.08.2019
Das Mondschein-Schwimmen im Burgbad Hardegsen beginnt am Sonnabend, 17. August um 19 Uhr. Quelle: Peter Heller
Hardegsen

Schwimmen bis in die Abendstunden: Im Burgbad Hardegsen findet am Sonnabend, 17. August, ein „Mondschein-Schwimmen“ statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Ab 19 Uhr ist der Eintritt am Sonnabend für die Besucher des Burgbades in Hardegsen kostenlos. Zuvor gelten noch die regulären Eintrittspreise. Bereits um 16.30 Uhr wird es im Kinderbecken des Freibades eine Aktion für die jüngeren Besucher geben, kündigen die Veranstalter in einer Mitteilung an. Um 17 Uhr können sich die Kinder dann von Meerjungfrauen auf einem Schlauchboot durch das Becken ziehen lassen.

Mit Kleidung ins Becken

Unter Aufsicht der DLRG können Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gegen 18 Uhr die Baderegeln ausnahmsweise vernachlässigen und mit Kleidung in das Becken springen. Wenn es dunkel wird, können die Besucher mit Fackeln in der Hand im Becken schwimmen oder vom Einmeterbrett springen. Die Herausforderung: Die Flamme darf nicht ausgehen. Bis 22 Uhr können die Besucher des Burgbades im Fackelschein schwimmen.

Für Eltern und Erwachsene werden ein Weinstand und ein Cocktail-Automat aufgebaut. Die Veranstaltung wird musikalisch von einem DJ begleitet.

Von Filip Donth

40 Jahre Laienspielgruppe Hevensen - Stück von Heinz Erhardt wird auf dem Pfarrhof aufgeführt

Zu ihrem 40-jährigen Bestehen hat die Laienspielgruppe aus Hevensen das Theaterstück „Das hat man nun davon“ von Heinz Erhardt einstudiert. Das allgemeine Motto der Gruppe lautet: „Regisseur, das sind wir alle!“

12.08.2019

Das Entgegenkommen des Kirchenvorstands, die Suche nach Kompromissen und selbst eine demokratische Befragung haben nichts genutzt: Weil ihm der Glockenschlag zu laut ist, hat ein Mitglied der Kirchengemeinde Ellierode-Hettensen Klage bei Gericht eingereicht.

07.08.2019
Hardegsen 300 000 Euro Schaden - Brand im Blockheizkraftwerk

Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist am frühen Montagmorgen das Blockheizkraftwerk der Lichtenborner Biogasanlage in Brand geraten. Es entstand ein Schaden von 300 000 Euro, verletzt wurde niemand.

05.08.2019