Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Körperverletzung im Kiosk
Die Region Northeim

Körperverletzung im Kiosk in Northeim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 06.02.2021
Nachdem er im Kiosk randaliert hatte, nahmen Polizisten einen Mann in Northeim in Gewahrsam.
Nachdem er im Kiosk randaliert hatte, nahmen Polizisten einen Mann in Northeim in Gewahrsam. Quelle: Johannes Neudecker/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Northeim

Erst randalierte er, dann kam es zu Gewalt zwischen einem 51-Jährigen und einem 24-Jährigen in Northeim. Die Männer gerieten am frühen Sonnabendmorgen aneinander.

Wie die Polizei mitteilte, beschädigte der 51-Jährige zunächst gegen Mitternacht diverse Gegenstände in dem Kiosk an der Mühlenstraße. Anschließend sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem 24-jährigen Kioskbetreiber gekommen. Dabei wurden beide verletzt.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizisten nahmen den alkoholisierten Beschuldigten mit zur Wache. Dabei habe er Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen geleistet, heißt es im Polizeibericht weiter. Schließlich wurde ihm eine Blutprobe entnommen und er kam zum Ausnüchtern in die Gewahrsamszelle. Der Beschuldigte wurde in den Morgenstunden entlassen.

Von Nadine Eckermann