Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Landesgartenschau 2022 in Bad Gandersheim
Die Region Northeim Landesgartenschau 2022 in Bad Gandersheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 03.04.2019
2018 fand die Landesgartenschau in Bad Iburg statt. Quelle: dpa
Anzeige
Northeim/Bad Gandersheim

Einen weiteren Schritt zur Landesgartenschau 2022 in Bad Gandersheim haben die Stadt Bad Gandersheim und der Landkreis Northeim gemacht. Zusammen mit dem Geschäftsführer der Fördergesellschaft Landesgartenschauen Niedersachsen, Harald Mikulla, haben Bürgermeisterin Franziska Schwarz und der Erste Kreisrat Jörg Richert, am 26. März die „Landesgartenschau Bad Gandersheim gGmbH“ gegründet.

Der Rat der Stadt Bad Gandersheim und der Northeimer Kreistag hatten Bürgermeisterin Schwarz und Landrätin Klinkert-Kittel mit den entsprechenden Verfahrensschritten beauftragt. Die Gründung einer Durchführungsgesellschaft ist seit 2010 vom Land Niedersachsen vorgegeben.

Anzeige

Schwarz ist Vorsitzende der Gesellschafterversammlung und des Aufsichtsrates. Der Landkreis wird vom Ersten Kreisrat Richert in der Gesellschafterversammlung und vom Leiter des Dezernates Bauen und Umwelt, Ralf Buberti, im Aufsichtsrat vertreten. Außerdem wird die Stadt Bad Gandersheim von den Ratsmitgliedern Niklas Kielhorn, Jürgen Steinhoff, Karin Albig, Rudolf Hermes und Heinrich Hohls im Aufsichtsrat und von Henning Friemelt, Ingrid Lohmann, Karin Albig, Rudolf Hermes und Oliver Brzink in der Gesellschafterversammlung vertreten. Der Landkreis Northeim hat die Kreistagsabgeordneten Joachim Stünkel und Nadine Seifert-Doods in den Aufsichtsrat sowie Beatrix Tappe-Rostalski und Christina Münder in die Gesellschafterversammlung entsandt.

Erster Geschäftsführer ist Frank Brandt, Leiter des Referates Regionalmanagement und Tourismus beim Landkreis Northeim. Dieser übernimmt vorübergehend die Geschäftsführung in der Gründungsphase und begleitet darüber hinaus das sich nunmehr anschließende Auswahlverfahren für die Besetzung der Geschäftsführung. Wer letztendlich für die Geschäftsführung ausgewählt wird, darüber wird der Aufsichtsrat entscheiden.

Von lpd