Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Nörten-Hardenberg: Im Vorbeifahren Autotür gerammt
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg: Im Vorbeifahren Autotür gerammt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 16.01.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Nörten-hardenberg

5500 Euro hat ein 62-jähriger Autofahrer verursacht, der ohne Blick auf die Straße seine Autotür geöffnet hat. Ein vorbeifahrender 77-Jähriger rammte mit seinem Wagen den Türflügel. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Gegen 11 Uhr am Dienstag hatte der 62-Jährige nach Polizeiangaben am Mittwoch sein Fahrzeug an der Langen Straße geparkt. Als er die Fahrertür öffnete, habe er nicht auf den 77-Jährigen geachtet, der in dem Moment an dem Auto vorbei fuhr. Am seinem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro, am Auto des 62-Jährigen in Höhe von etwa 1500 Euro. us

Von Ulrich Schubert

Beamte der Polizei Northeim haben in Nörten-Hardenberg zwei Männer festgenommen. Beide werden des „gewerbsmäßigen Ladendiebstahls“ verdächtigt.

16.01.2019

Beamte der Autobahnpolizei Göttingen haben am Dienstag zwei mutmaßliche Diebe vorläufig festgenommen. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Autobahn 7 zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim.

16.01.2019
Northeim Jugendfreizeitheim Silberborn - SPD rechtfertigt Silberborn-Verkauf

Die Northeimer SPD-Kreistagsfraktion fordert die Einwohner des Landkreises Northeim auf, beim Bürgerentscheid am 27. Januar den Beschluss des Kreistages zum Verkauf des Jugendfreizeitheimes in Silberborn zu unterstützen. Ein Weiterbetrieb wäre viel zu teuer.

16.01.2019