Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg 71-Jährige leicht verletzt
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg 71-Jährige leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 28.03.2019
Beide in den Auffahrunfall in Lütgenrode verwickelten Wagen mussten nach Angaben der Polizei abgeschleppt werden. Quelle: imago stock&people
Lütgenrode

Bei einem Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt Lütgenrode ist am Mittwoch gegen 11.45 Uhr eine 71-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Gleichen leicht verletzt worden. Den Sachschaden bei dem Auffahrunfall schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro. Nach Angaben der Beamten wollte ein 80-jähriger Autofahrer aus Nörten-Hardenberg, der die Durchgangsstraße in Richtung Hardegsen befuhr, nach links in die Untere Dorfstraße abbiegen und musste deshalb auf der Fahrbahn anhalten. Die 71-Jährige habe das zu spät bemerkt und sei aufgefahren. Nach dem Aufprall wurde sie vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Weender Krankenhaus gebracht. Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Von Kuno Mahnkopf

Am Sonntagabend kam es auf der Landesstraße 555 zu einem Unfall: Ein Pkw-Fahrer hatte einen Fahrradfahrer übersehen, dieser wurde bei der Kollision schwer verletzt.

25.03.2019

Die Rassegeflügelzüchter aus der Region haben sich in Nörten-Hardenberg zur Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Südhannover getroffen. Der Vorsitzende des Ortsvereins Göttingen-Grone wurde dabei zum Obmann für Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

25.03.2019

Die Bauarbeiten auf der A7 führen in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch zu erheblichen Behinderungen. Ab 20 Uhr wird die Strecke in Richtung Kassel zwischen Northeim Nord und Nörten-Hardenberg gesperrt.

25.03.2019