Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Unfall mit fünf Verletzten in Nörten-Hardenberg
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg

Auffahrunfall in Nörten-Hardenberg mit fünf Verletzten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 04.07.2020
Quelle: imago
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Bei einem Verkehrsunfall auf der Lauenförder Straße in Nörten-Hardenberg ist es am Freitagnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 67 Jahre alter ortsansässiger Autofahrer übersah ein vor ihm haltendes Fahrzeug und fuhr auf. Die fünf Insassen klagten nach dem Zusammenprall über Schmerzen im Hals- und Rückenbereich.

Nach Angaben der Polizei hatte der Volkswagen an der Einmündung zur Göttinger Straße gegen 16.15 Uhr verkehrsbedingt anhalten müssen. Der Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs reagierte augenscheinlich zu spät und fuhr auf. Die 44-jährige Beifahrerin des VW musste im Krankenhaus behandelt werden, die übrigen Mitfahrenden suchten selbstständig einen Arzt auf. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 3500 Euro geschätzt.

Von Markus Scharf

21.06.2020