Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Alkohol und Drogen: Polizei zieht zwei Autofahrer aus dem Verkehr
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg

Kreis Northeim: Polizei zieht zwei Autofahrer wegen Alkohol und Drogen aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 21.07.2021
Zu viel Alkohol in der Atemluft haben Polizisten bei zwei Autofahrern im Kreis Northeim festgestellt.
Zu viel Alkohol in der Atemluft haben Polizisten bei zwei Autofahrern im Kreis Northeim festgestellt. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Nörten-Hardenberg/Moringen

Gleich zwei alkoholisierte und unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer sind der Polizei im Landkreis Northeim am Dienstag ins Netz gegangen. Wie die Beamten mitteilen, riefen Anwohner zunächst am frühen Abend eine Streife nach Moringen. Ein augenscheinlich betrunkener Mann habe dort Alkohol gekauft und sei anschließend mit seinem Auto davon gefahren. Die Polizisten trafen den 61-Jährigen in dessen Wohnung an. Nach Angaben der Polizei wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Mannes beschlagnahmt.

Beim Alkohol hatte es ein 40-jähriger Fahrer eines Transporters in Nörten-Hardenberg später am Abend nicht belassen. Bei einer Verkehrskontrolle sei ein Atemalkoholwert von 1,4 Promille festgestellt worden und ein Schnelltest habe positiv auf Drogen reagiert, heißt es vonseiten der Polizei. Auch in diesem Fall seien dem Verkehrssünder die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein eingezogen worden.

Von Tammo Kohlwes

20.07.2021
3500 Euro Schaden - Unfallflucht im Rodetal
19.07.2021