Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Lütgenrode: „Beckers Bester“ spendet Tausende Liter Saft
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Lütgenrode: „Beckers Bester“ spendet Tausende Liter Saft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 31.05.2020
Sebastian Koeppel von „Beckers Bester“ meint: „Unsere Spende ist eine kleine Anerkennung für die Arbeit der vielen Beschäftigten in den systemrelevanten Berufen“. Quelle: r
Anzeige
Lütgenrode

Der Fruchtsafthersteller „Beckers Bester“ spendet mehrere Tausend Liter Saft an Krankenhäuser, Seniorenheime und die Tafel. So will das Familienunternehmen aus Lütgenrode ein Zeichen setzen: In Zeiten der Corona-Pandemie sei ein solidarischer und verständnisvoller Umgang miteinander bedeutsam. „Unsere Spende ist außerdem eine Anerkennung für die Arbeit der Beschäftigten in systemrelevanten Berufen“, betont Inhaber Sebastian Koeppel.

Stolz aufs Team

Bis jetzt ist das Unternehmen Corona-frei: Keine Fahrgemeinschaften, keine gemeinsamen Pausen, ein Mindestabstand von 1,5 Metern in allen Räumen hätten nach Unternehmens-Angaben dazu beigetragen.

Anzeige

„Bisher mussten wir keine Umsatzeinbrüche verkraften, die Nachfrage in den Supermärkten ist stabil geblieben. In der Produktion gibt es so einige Hürden zu überwinden und die Beschaffung der Rohware ist manchmal nervenaufreibend, weil die Lieferketten nicht wie gewohnt funktionieren. Doch gerade jetzt zeigt sich, wie gut unser Team zusammenhält. Darauf bin ich wirklich stolz“, sagt Koeppel.

Hier geht’s zu „Beckers Bester“

Von Anja Semonjek

Nörten-Hardenberg Polizeikontrolle in Nörten-Hardenberg - Zwei Fahrer unter Drogen
31.05.2020
Nörten-Hardenberg Polizei Nörten-Hardenberg - Mit dem Wagen in den Graben
09.05.2020
Anzeige