Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Neues Fahrzeug für die Nörtener Feuerwehr
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Neues Fahrzeug für die Nörtener Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 19.11.2019
Das neue Wechselladerfahrzeug wird der Ortsfeuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte übergeben. Quelle: r
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Der Ortsfeuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte wurde ihr neues Wechselladerfahrzeug offiziell übergeben. Rund 200.000 Euro hat die Investition betragen, der alte Gerätewagen wurde zur Mitfinanzierung verkauft. Die Freude war groß, denn der Fahrzeugwechsel hatte einige Zeit in Anspruch genommen.

In einem Arbeitsauftrag aus dem Jahr 2015, der die Ausarbeitung eines Zukunftspapiers für die Gemeindefeuerwehr beinhaltete, machten die Überlegungen für ein zukunftsfähiges Fahrzeugkonzept einen großen Teil aus. Nachdem das alte Fahrzeug im Jahr 2017 die TÜV-Prüfung nicht bestand und eine Reparatur nicht wirtschaftlich gewesen wäre, begannen die Planungen für den Ersatz.

Anzeige

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Seit Anfang November hatte die Feuerwehr bereits Zeit, sich mit dem neuen Fahrzeug vertraut zu machen, die offizielle Übergabe nahm Bürgermeisterin Susanne Glombitzka am Montagabend vor. Das Wechselladerfahrzeug ist vielseitig einsetzbar. Je nach Beschaffenheit des sogenannten „Abrollbehälters“ können Wasser- und Schaummittel oder Gerätschaften zur Dekontamination und Atemschutzversorgung transportiert werden. Auch als Nachschubwagen ist das Fahrzeug einsetzbar.

Ortsbrandmeister Sven Henne freute sich über die „vielfältigen einsatztaktischen Möglichkeiten“, die sich der Feuerwehr durch das neue Fahrzeug bieten. Er bedankte sich bei seinem Ortskommando, den beiden Feuerwehrvereinen und den örtlichen Unterstützern, dass das Fahrzeug mit adäquatem Zubehör ausgestattet werden konnte.

Von Tobias Christ

Anzeige