Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Neunsitzer im Wert von 24000 Euro gestohlen
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Neunsitzer im Wert von 24000 Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 28.06.2019
n der Nacht zu Donnerstag wurde vom Gelände eines Opel-Händlers an der Göttinger Straße ein grauer Opel Vivaro B gestohlen. Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Nörten-Hardenberg

In der Nacht zu Donnerstag wurde vom Gelände eines Opel-Händlers an der Göttinger Straße ein grauer Opel Vivaro B gestohlen. Der Neunsitzer stand zum Verkauf, 24000 Euro sollte er kosten. „Die Diebe brachten kurzerhand die Kennzeichen eines Firmenwagens an dem nicht zugelassenen Fahrzeug an“, teilt die Northeimer Polizei mit.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas Auffälliges in der Nähe des Geländes bemerkt haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 05551-70050 zu melden.

Von Lea Lang

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Verkehrsunfall ist die Autobahn 7 in Richtung Süden zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg vollgesperrt. Nach ersten Angaben der Polizei soll sich ein Pkw überschlagen haben.

26.06.2019

Der Flecken Nörten-Hardenberg lehnt den geplanten Verlauf der Südlink-Stromtrasse ab. In der Sitzung des Gemeinderates haben die Mitglieder am Montag einstimmig eine entsprechende Resolution verabschiedet.

26.06.2019

Die Verwaltung des Fleckens Nörten-Hardenberg haben eine Resolution zu Suedlink erarbeitet. Über diesen Vorschlag werden die Gemeinderatsmitglieder am Dienstag abstimmen.

23.06.2019