Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Nörten-Hardenberg: Gemeinde setzt Elternbeiträge für Kitas auch im Juni aus
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg

Nörten-Hardenberg: Gemeinde setzt Elternbeiträge für Kitas auch im Juni aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 17.07.2020
Für die beiden gemeindlichen Kindertagesstätten seien die Beiträge für die Monate April und Mai inzwischen erstatten worden. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Der Verwaltungsausschuss des Fleckens hat den einstimmigen Beschluss gefasst, auch für den Monat Juni die Elternbeiträge sowie die Verpflegungsentgelte für Mittagessen und Getränke zu erlassen.

Bereits im Mai hatte der Gemeinderat beschlossen, für die Monate April und Mai auf die Erhebung von Elternbeiträgen für den Besuch einer Kindertagesstätte im Flecken zu verzichten und den Eltern das Geld rückwirkend zu erstatten. Gleiches galt für die Verpflegungsentgelte. Das Votum der politischen Vertreter fiel im Mai einstimmig aus. Gleichzeitig delegierte der Rat seine Entscheidungsgewalt hierüber auf den Verwaltungsausschuss, um zukünftig kurzfristiger reagieren zu können.

Anzeige

Erhebliche Lasten

Grundsätzlich habe sich an der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Krise nichts gravierend geändert, begründete das Gremium seine aktuelle Entscheidung. Für den Bereich der Kindertagesstätten finde seit 22. Juni zwar wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb statt; Eltern hätten in der Corona-Krise jedoch weiterhin „erhebliche Lasten durch finanzielle Einbußen aufgrund angeordneter Kurzarbeit oder sogar durch Arbeitsplatzverlust zu tragen“, heißt es in einer Mitteilung.

Für die beiden Kindertagesstätten der Gemeinde seien die Beiträge für die Monate April und Mai inzwischen erstatten worden. Ab Montag, 20. Juli, soll die Rückerstattung für den Monat Juni erfolgen.

Von Lea Lang