Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Rechtsradikale Musik mitgesungen
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Rechtsradikale Musik mitgesungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 11.06.2019
Das Staatsschutzkommissariat der PI Northeim ermittelt wegen Volksverhetzung. Quelle: dpa
Parensen

Wenig später stellten Polizeibeamte aus Northeim die Personalien der beiden 28 und 29 Jahre alten Männer aus Nörten-Hardenberg fest. Ihre Handys wurden als Beweismittel sichergestellt, wie die Polizei mitteilt. Die weiteren Ermittlungen wegen Volksverhetzung und Gewaltdarstellung werden vom Staatsschutzkommissariat der PI Northeim geführt. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 05551/70050 bei der Northeimer Polizei zu melden.

Von nog

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dicht gedrängt haben die Kinder am Sonntag im Festzelt in Wolbrechtshausen gesessen und gestanden. Angekündigt war Volker Rosin, „König der Kinderdisco“. Vorab zeigten heimische Nachwuchsbläser sein Können.

09.06.2019

Mit einem festlichen Abend hat der Musikverein Wolbrechtshausen am Sonnabend sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Das Programm wird am Sonntag fortgesetzt – mit der NDR Bigband und Volker Rosin.

12.06.2019

Gegen 15 Uhr am Donnerstag ist es im Bereich der Abfahrt von der Bundesstraße 3 auf die Bundesstraße 446 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 15 000 Euro.

07.06.2019