Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Unterlagen an Geschichtsverein übergeben
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Unterlagen an Geschichtsverein übergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 02.11.2018
Quelle: gt
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Der MGV Hardenberg hat sich bereits 1980 aufgelöst, der 1864 gegründete Sängerbund Nörten-Hardenberg in diesem Jahr seine Aktivitäten eingestellt. Umfangreiche Materialien aus der Vereinsgeschichte hat der 14. Sängerbund-Präsident Hans-Jürgen Kaufhold dem örtlichen Geschichtsverein „zu treuen Händen“ übergeben. Im Heimathaus an der Langen Straße sollen die Unterlagen sowohl des Sängerbundes als auch des MGV Hardenberg und der „Liedertafel Concordia“ für kommende Generationen erhalten bleiben, zudem in nächster Zeit ergänzt und veröffentlicht werden. „Der Sängerbund existiert als Verein noch weiter, wir treffen uns aber nicht mehr zu Proben und Auftritten“, sagt Kaufhold. Mehr als 150 Jahre lang habe der Sängerbund das kulturelle Leben in Nörten-Hardenberg bereichert. Sorgen um die Zukunft macht sich auch Gerhard Jungheim, der sowohl im Geschichtsverein als auch bei der „Liedertafel Concordia“, der nunmehr letzten Sänger-Bastion im Flecken, aktiv ist: „Wir sind noch rund 20 Aktive, uns fehlt aber der Nachwuchs.“

Von Kuno Mahnkopf

28.10.2018
Nörten-Hardenberg Unfallflucht in Nörten-Hardenberg - 2500 Euro Schaden auf Parkplatz
27.10.2018