Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Leicht verletzte Person und hoher Sachschaden
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Leicht verletzte Person und hoher Sachschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 01.02.2019
Symbolfoto Polizei
Symbolfoto Polizei Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Am heutigen Freitag, 1. Februar, kam es auf der Bundesstraße 446 gegen 5.50 Uhr im Bereich der Zufahrt zur Autobahn A7 zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos. Ein Fahrer wurde leicht verletzt und es entstand ein hoher Sachschaden, teilt die Polizei Northeim mit.

Ein 57 Jahre alter Mann aus Nörten-Hardenberg wollte mit seinem Wagen von der Bundesstraße 446 aus Richtung Nörten-Hardenberg nach links auf die Autobahn 7 in Richtung Kassel abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden, vorfahrtberechtigten 46 Jahre alten Fahrer aus Einbeck, der die Bundesstraße 446 aus Lütgenrode kommend in Richtung Nörten-Hardenberg befuhr.

Bei dem Zusammenprall wurde der Einbecker leicht verletzt, ein Transport in ein Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtschaden von ca 30000 Euro.

Von Lea Lang / r

Nörten-Hardenberg Neue Kita in Nörten-Hardenberg - Schlüsselübergabe im Neubau
31.01.2019
21.01.2019
Nörten-Hardenberg Theatertage 2019 in Sudershausen - „Immer diese Schwiegermütter“
20.01.2019