Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg A 7 für vier Stunden zwischen Northeim-Nord und Nörten-Hardenberg voll gesperrt
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg

Vollsperrung der A 7 am Mittwoch zwischen Northeim-Nord und Nörten-Hardenberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 13.04.2021
Vollsperrung der A 7 für vier Stunden (Symbolbild)
Vollsperrung der A 7 für vier Stunden (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Region

Eine vierstündige Sperrung der A 7 zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Nörten-Hardenberg in Richtung Hannover ist am Mittwoch, 14. April, zwischen 20 Uhr und Mitternacht erforderlich. Fahrbahnschäden, die witterungsbedingt aufgetreten sind, müssen beseitigt werden, teilt Via Niedersachsen mit.

Der Verkehr in Richtung Hannover wird an der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg abgeleitet und über die B 446, B 3 Sudheim nach Northeim und zur Anschlussstelle Northeim Nord geführt. Die Ortschaften Nörten-Hardenberg, Sudheim und Northeim sind von dieser Maßnahme betroffen.

Von Vicki Schwarze