Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Zwei Unfälle in einer Stunde
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Zwei Unfälle in einer Stunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 02.02.2019
Gleich zwei Unfälle haben die Polizei Nörten-Hardenberg am Freitagnachmittag beschäftigt.
Gleich zwei Unfälle haben die Polizei Nörten-Hardenberg am Freitagnachmittag beschäftigt. Quelle: Archiv
Anzeige
Nörten-Hardenberg / Lütgenrode

Zwei Verkehrsunfälle haben sich am Freitagnachmittag innerhalb kürzester Zeit in Nörten-Hardenberg und Lütgenrode ereignet.

Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, kam es gegen 14.40 Uhr auf der Bussardstraße in Nörten zu einem Zusammenstoß zwischen dem Golf eines 66-Jährigen und dem Kia einer 72-Jährigen. Der Mann hatte die Bussardstraße in Richtung Falkenweg befahren, als er nach links in sein Grundstück einbiegen wollte. Dabei übersah er den Kia. Durch den Zusammenstoß entstand Schaden von rund 5500 Euro.

Um 15.15 Uhr dann ein Auffahrunfall auf der Oberen Dorfstraße in Höhe der Shell-Tankstelle in Lütgenrode: Ein 31-Jähriger aus Uslar und ein 53-Jähriger aus Uslar fuhren dort in Richtung Hardegsen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. In Höhe der Shell-Tankstelle musste der 53-Jährige verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte der 31-Jährige zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 53-Jährigem auf. Hierbei entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

Von Nadine Eckermann

Nörten-Hardenberg Polizei kontrolliert in Lütgenrode - Fahranfänger unter Drogen
02.02.2019
Nörten-Hardenberg Verkehrsunfall auf Bundesstraße 446 - Leicht verletzte Person und hoher Sachschaden
01.02.2019
Nörten-Hardenberg Neue Kita in Nörten-Hardenberg - Schlüsselübergabe im Neubau
31.01.2019