Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Nörtener Landfrauen pflanzen Felsenbirne
Die Region Northeim Nörtener Landfrauen pflanzen Felsenbirne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 20.12.2018
Nörtener Landfrauen pflanzen im Garten der Kita „Spatzennest“ in Angerstein eine Felsenbirne. Quelle: r
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Die Nörtener Landfrauen haben in der Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Angerstein eine Felsenbirne gepflanzt. Hintergrund ist das Projekt „Den Bienen zuliebe –Landfrauen pflanzen Bienenweiden“, das der Niedersächsische Landfrauenverband (NLV) anlässlich seines 70-jährigen Bestehens initiiert hat.

Unterstützung durch Bingo-Umweltstiftung

Der NLV Hannover koordiniert die Pflanzaktion im gesamten Verbandsgebiet, wie Roswitha Wulf von den Nörtener Landfrauen erklärt. Mit dabei sei auch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, die diese Aktion beim Kauf von heimischen Gehölzen mit einem Zuschuss fördere.

Anzeige

Die Landfrauen im Kreisverband Northeim haben sich laut Wulf entschieden, Felsenbirnen zu pflanzen, da diese besonders Wildbienen anziehen und ihre dunkelvioletten Früchte essbar seien.

 

Von Markus Riese