Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Corona: Keine neuen Infektionen im Landkreis Northeim
Die Region Northeim

Northeim: Keine neuen Corona-Infektionen im Landkreis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 23.10.2020
Probe für Corona-Test (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Northeim

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Northeim entspannt sich: Es gebe im Vergleich zum Vortag keine neuen Infektionen, wie die Kreisverwaltung am Freitag mitteilte. Die Gesamtzahl der Infektionen liege unverändert bei 350. Akut infiziert seien davon 156 Menschen – einer weniger als am Donnerstag.

Die Quote der Neuinfektionen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung aktuell bei 12,9 und damit deutlich unter dem kritischen Wert von 50. Der Landkreis sei damit kein Risikogebiet mehr. Wegen zeitlicher Verzögerungen bei der Datenübertragung weist die Internetseite des Landes Niedersachsen aktuell noch einen Wert von 55,9 für den Landkreis Northeim aus. „Es ist davon auszugehen, dass über das Wochenende der Landkreis Northeim auch auf der Internetseite des Landes kein Risikogebiet mehr sein wird“, teilt die Kreisverwaltung dazu mit.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Die aktuell Infizierten im Landkreis Northeim stammen nach Angaben der Kreisverwaltung aus dem Raum Bad Gandersheim (134), Bodenfelde (0), Dassel (0), Einbeck (6), Hardegsen (3), Kalefeld (3), Katlenburg-Lindau (1), Moringen (1), Nörten-Hardenberg (0), Northeim (4), Uslar (4).

Zwei weitere Menschen gelten im Landkreis als genesen, so dass die Gesamtzahl am Freitag bei 187 lag. Die Anzahl der Verstorbenen liege unverändert bei sieben.

Lesen Sie auch

Von vsz