Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim „Wenn die Raben wieder fliegen“
Die Region Northeim „Wenn die Raben wieder fliegen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 22.12.2017
Der schreibende Tierarzt Hermann Rensing aus Gillersheim hat nach „Hundeliebe“ seinen zweiten Kriminalroman vorgelegt: „Wenn die Raben wieder fliegen“. Quelle: GT_Blickredaktion
Anzeige
Northeim

Während der Recherchen stoßen sie auf Siegelringe, in die ein Rabe eingraviert ist.

Schnell erfahren sie, dass in letzter Zeit viele Katzen verschwunden sind. Die Ermittlungen führen nach Göttingen, wo Beßling und Sievers nicht nur in den Katakomben der Gewölbekeller in den Häusern der Roten Straße abtauchen, sondern immer tiefer in okkulte Kreise gezogen werden. Und auch eine uralte Burg, auf denen krächzende Raben sitzen, wird von den Ermittlern aufgesucht.

Wenn die Raben wieder fliegen, Buchhandlung Grimpe, 12,95 Euro. ISBN: 978-3-943465-09-9.

Von Maren Iben

Northeim Weihnachtspakete aufgerissen - Einbrecher entkommen ohne Beute

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag ein Einfamilienhaus im Northeimer Gustav-Mahler-Ring aufgesucht und dort gezielt nach Schmuck und Bargeld gesucht. Entwendet wurde ersten Angaben nichts.

22.12.2017
Northeim Grußwort von Wolfgang Haendel - Rückblick auf besondere Ereignisse

In seinem Grußwort zum Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel blickt Wolfgang Haendel, erster stellvertretender Bürgermeister der Stadt Northeim, auf besondere Ereignisse im Jahr 2017 zurück – wie die Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm.

21.12.2017

Der Erlös der diesjährigen Kleider- und Spielzeugbörse in der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim geht an Pro Familia Northeim. 295 Euro kamen durch Tombola und Standgebühr zusammen. Die Klinikleitung rundete auf 500 Euro auf.

21.12.2017