Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Northeim erhält weitere Mittel von Bund und Land für die Sanierung der Innenstadt
Die Region Northeim

Northeim erhält weitere Mittel von Bund und Land für die Sanierung der Innenstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 30.05.2021
Die Stadt Northeim erhält weitere Mittel zur Sanierung der Innenstadt.
Die Stadt Northeim erhält weitere Mittel zur Sanierung der Innenstadt. Quelle: Christina Hinzmann (Archiv)
Anzeige
Northeim

Die Stadtverwaltung Northeim erhält weitere finanzielle Unterstützung für die Sanierung ihrer Innenstadt. Die gute Nachricht hat das niedersächsische Bauministerium übermittelt, teilte die Stadt mit.

Auch 2021 würden Mittel aus dem Städtebauförderungsprogramm „Lebendige Zentren“ fließen, so die Pressestelle der Stadt. Die Kosten für das förmlich festgelegte Sanierungsgebiet lägen bei rund 455 000 Euro.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Eigenanteil der Stadt beträgt 45 000 Euro

Der Eigenanteil der Stadt betrage rund 45 000 Euro – der Förderbetrag von Bund und Land entsprechend 410 000 Euro, heißt es in der Mitteilung. Somit stünden der Verwaltung für die Innenstadtsanierung von Northeim bis einschließlich 2025 insgesamt rund 5,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Von ski

30.05.2021
29.05.2021