Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Polizei Northeim warnt vor Fakeshops
Die Region Northeim

Northeimer Polizei warnt vor Fakeshops im Internet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 27.07.2021
Beim Online-Shopping fallen nicht nur Jugendliche leicht auf sogenannte Fake-Shops rein.
Beim Online-Shopping fallen nicht nur Jugendliche leicht auf sogenannte Fake-Shops rein. Quelle: Jens Schierenbeck
Anzeige
Northeim

Die Polizei Northeim warnt vor einer derzeit aktuellen Betrugsmasche. In den vergangenen Wochen kam es im Bereich der Inspektion häufiger zu Bestellungen bei sogenannten Fakeshops im Internet. Die Waren wurden von den Geschädigten bezahlt, jedoch bis heute nicht geliefert.

Das Präventionsteam der Polizei macht darauf aufmerksam, dass man besonders bei sehr günstigen Schnäppchen vorsichtig sein sollte. Jeder Onlineshop sollte vor einem Kauf durch Recherchen nach Erfahrungsberichten überprüft werden. Zusätzlich sollte der Kunde Vorkasse als Zahlungsmethode vermeiden. Mit sicheren Bezahlsystemen oder Rechnungskauf lässt sich Geldverlust einfach vermeiden.

Konten im Ausland können ebenso Hinweis auf einen Fakeshop sein wie das Fehlen von Kontaktdaten oder Telefonnummern. Das angegebene Impressum gibt nach Aussage der Polizei ebenfalls kaum Hinweise auf die Identität des Geschäfts – es kann leicht gefälscht werden. Die Polizei Northeim weist deutlich darauf hin, dass Fakeshops aufgrund ihrer professionellen Gestaltung nicht auf den ersten Blick von seriösen Onlineshops zu unterscheiden sind.

Von Markus Scharf

Verdienste um Kultur und Miteinander - Kreis Northeim: Bernd Schneider erhält Bundesverdienstkreuz
26.07.2021
26.07.2021