Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Polizei in Hardegsen kann flüchtenden Rollerfahrer nicht stoppen
Die Region Northeim

Polizei in Hardegsen kann flüchtenden Rollerfahrer in nicht stoppen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 28.06.2021
In Hardegsen ist ein Rollerfahrer vor kontrollierenden Polizeibeamten geflüchtet.
In Hardegsen ist ein Rollerfahrer vor kontrollierenden Polizeibeamten geflüchtet. Quelle: Friso Gentsch / dpa
Anzeige
Hardegsen

Polizeibeamte aus Northeim, die am Sonntag in Hardegsen einen Rollerfahrer kontrollieren wollten, hatten das Nachsehen. Der Fahrer flüchtete, als er die Kontrolle gegen 13.30 Uhr bemerkte, teilte die Polizeiinspektion (PI) Northeim mit.

Auf der Flucht sei der Mann „sehr rücksichtslos und verkehrswidrig“ gefahren. So habe er beispielsweise nicht auf vorfahrtsberechtigte Verkehrsteilnehmer geachtet. Außerdem sei der Roller nicht zugelassen gewesen und habe zu hohe Geschwindigkeiten erreicht.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Beamte müssen Verfolgung abbrechen

Die Beamten hätten die Verfolgung abbrechen müssen, um eine Gefährdung unbeteiligter Verkehrsteilnehmer auszuschließen, so die PI. Gegen den Fahrer sei unter anderem ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet worden. Die Ermittlungen würden fortgeführt.

Von ski