Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim „Spur der Verwüstung“: Unbekannte beschädigen mindestens sieben Autos
Die Region Northeim „Spur der Verwüstung“: Unbekannte beschädigen mindestens sieben Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 10.11.2019
Die Polizei sucht nach Unbekannten, die in Bodenfelde mehrere Autos beschädigt haben. (Symbolbild) Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Bodenfelde

Mindestens sieben Autos haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend in Bodenfelde beschädigt. Nach Angaben der Polizei hinterließen sie „eine Spur der Verwüstung“ an der Solling- und Wiesner Straße.

Vor allem auf die Außenspiegel der geparkten Fahrzeuge hätten es die Täter abgesehen. Zwischen Mitternacht und dem frühen Morgen hätten sie sich an mindestens zehn Autos zu schaffen gemacht, so die Polizei. Der Gesamtschaden liege im vierstelligen Bereich.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05571/926000 entgegen.

Von vsz

Drei verletzte Personen und 14 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Northeim. Eine Autofahrerin hatte ein von rechts kommendes Fahrzeug übersehen.

10.11.2019

Achtung Autofahrer: Die A7 bleibt auch am Sonnabend, 9. November, zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim gesperrt. Eigentlich sollten die Arbeiten an einer Brücke am Freitagabend abgeschlossen sein.

09.11.2019

Auf der B3 zwischen Sudheim und Nörten-Hardenberg hat sich am Freitag ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro, Menschen kamen aber nicht zu schaden.

08.11.2019