Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Stadtmarkt in Hardegsen am 27. Mai
Die Region Northeim Stadtmarkt in Hardegsen am 27. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 04.05.2018
Von der Stadt für die Stadt (v.l.): Gerhard Schulze, Regina Engelhardt, Michael Kaiser.
Von der Stadt für die Stadt (v.l.): Gerhard Schulze, Regina Engelhardt, Michael Kaiser. Quelle: R
Anzeige
Hardegsen

Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Michael Kaiser und Schulze heißt es um 12.30 Uhr „Auf die Plätze, fertig, los“ für drei Turniere: Darts, „das brandaktuelle Geschicklichkeitsspiel“; die mentale Vorbereitung auf die Fußball-WM durch praktische Übungen am Tisch-Kicker; und Zielwurf („mit Tennisbällen in die Kanne, kann jeder“). Um 17.30 Uhr klettern die Besten zur Belohnung aufs Podest. Die Turniere seien eine „echte Neuheit beim Stadtmarkt. Mitglieder aller Vereine aus Trögen und Üsinghausen“ bauen die Stationen auf, geben Tipps, führen Regie; ihr Leitmotiv: „Zwei Dörfer – eine Gemeinschaft“. Dieses Thema ist dem Bürgermeister, dem Markt-Vogt und dessen Unterstützerin Regina Engelhardt aus Kaisers Büro vertraut.

Kinderbetreuung durch Tagesmütter

Denn klein, aber fein heißt: Von der Stadt für die Stadt. Das Areal rund um die Verwaltung passt für 52 Anbieter – „mehr wollen wir gar nicht“, stellt der 79-Jährige Schulze klar. Die Gäste brauchen ihren Platz. Die Gemeinde hat zwölf Orte, 10000 Einwohner und ein Viertel sei erfahrungsgemäß im Bürgerpark dabei; ohne Berührungsängste, denn kuschelig wird‘s schon, und darum geht es ja: Die generationenübergreifende Party ist ein liebgewonnener Treff für alle Bürger, die gemeinsam Spaß haben und ihre Verbundenheit an diesem besonderen Stadtmarkt genießen wollen – Kinderbetreuung durch Tagesmütter inklusive.

Das Motto des Tages lautet „Treffen und Genießen“ – ein Wahlspruch, den sich nicht wenige auf der Zunge zergehen lassen werden: Als Entree wird „Suppe der Saison“ serviert, nachfolgend (in kleiner Auswahl) Quark und Röstkartoffeln, Flammlachs, Spanferkel, Grill-Spezialitäten, Fisch- und Meeresfrüchte sowie vegane Speisen. Abgerundet wird die Schlemmerei mit italienischen Eis-Ideen, hausgemachten Torten und Waffeln, Zuckerwatte und Co. Im „regionalen Warensortiment“ sind unter anderem Pesto, Honig, Marmeladen, Obst, Gemüse und Wurst erhältlich.

Mode secondhand

Zwischen Turnierbeginn und Siegerehrung wird um 13 Uhr die Kindertanzgruppe des Hardegser Sportvereins auftreten; der Spielmannszug Gladebeck bittet um 15 Uhr zum Platzkonzert; und um 14 und 16 Uhr schweben Damen im reiferen Alter unter dem Titel „Galant aus zweiter Hand“ über den Laufsteg – sie präsentieren überwiegend Kleidung secondhand. Beim „Marktplatz der schönen Dinge“ stehen Vorführungen (Kunst-Töpferei, Drechselarbeiten, Holzskulpturen, Malerei, Holzschnitte), Schmuck, Bücher oder Pflanzen und Blumen im Vordergrund.

Der Stadtmarkt ist vor allem einer kleiner Vergnügungspark für die jüngsten Besucher. Kaninchen, Hühner oder Meerschweinchen, eine kleine Lok mit Wagen und Sitzen für die Kleinen, Ponys und ein 150 Jahre altes Dampf-Karussell sorgen für familiäre Kurzweil.

Von Stefan Kirchhoff

Northeim Streit um Krankenhausbetten - Helios klagt gegen Sozialministerium
03.05.2018
Northeim Überfall auf Northeimer Goldschmiede - Polizei sucht Dieb mit auffälliger Jacke
03.05.2018
Northeim Öffentlicher Nahverkehr Northeim - Einschränkungen durch Sperrung der B 247
03.05.2018