Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim THW und DRK bauen ein Impfzentrum in der Stadthalle Northeim
Die Region Northeim

THW und DRK bauen ein Impfzentrum in der Stadthalle Northeim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 10.12.2020
Die THW Ortsverbände Einbeck und Northeim vom Landkreis Northeim und das Deutschen Roten Kreuz errichten das Impfzentrum für den Landkreis Northeim in der Stadthalle Northeim.
Die THW Ortsverbände Einbeck und Northeim vom Landkreis Northeim und das Deutschen Roten Kreuz errichten das Impfzentrum für den Landkreis Northeim in der Stadthalle Northeim. Quelle: r
Anzeige
Northeim

Seit Dienstag sind die Ortsverbände Einbeck und Northeim des Technischen Werks (THW) des Landkreises Northeim und des Deutschen Roten Kreuzes als Betreiber damit beauftragt, das Impfzentrum für den Landkreis Northeim in der Stadthalle zu errichten. Zu Beginn besorgten die Einsatzkräfte die notwendigen Materialien und transportierten sie nach Northeim. Am Mittwoch um 8 Uhr gab es denn Startschuss in der Stadthalle wo das Impfzentrum entstehen soll. Es wurden dort drei Impfstraßen mit je fünf oder sechs Impfkabinen errichtet, alle haben eine Größe von sechs Quadratmetern und werden mit Licht und Strom versorgt.

Im Foyer entstehen drei Arztbereiche von etwa zehn Quadratmetern Fläche, in denen Arztgespräche und Untersuchungen vorgenommen werden können. Die THW-Kräften bauen die Einrichtungen aus Holz auf.

Insgesamt werden bis Freitag, 11. Dezember, circa 30 THW-Kräfte aus Einbeck und Northeim im Einsatz sein. Der Ablauf war so gezielt und koordiniert, das deutlich vor dem Zeitplan die drei Impfstraßen und ein Arztbereich schon jetzt bis auf wenige Restarbeiten vollständig aufgebaut sind. Es folgen noch restliche Elektroarbeiten und zwei weitere Arztbereiche, die am Donnerstag errichtet werden.

Von Peter Krüger-Lenz/r

10.12.2020
Drei Millionen Euro für Sanierung - Das Burgbad Hardegsen soll veredelt werden
10.12.2020