Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Tempo 137 in 70-Zone: Polizei Northeim erfasst Raser mit Lasergerät
Die Region Northeim Tempo 137 in 70-Zone: Polizei Northeim erfasst Raser mit Lasergerät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 11.10.2019
Während einer Geschwindigkeitsmessung haben Northeimer Polizeibeamte sechs Fahrer gestoppt. Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Anzeige
Northeim

Während einer Geschwindigkeitsmessung bei Sudheim haben Beamte der Polizei Northeim am Donnerstagabend sechs Autofahrer mit zu hohem Tempo erfasst „und unmittelbar danach angehalten“.

Mit einem Lasermessgerät hätten die Beamten zwischen 22 Uhr und Mitternacht an der Bundesstraße 3 in der 70-Stundenkilometer-Zone die Verstöße dokumentiert.Mehrheitlich seien Verwarngelder angeordnet worden. Zwei Fahrer bekommen einen Punkt in Flensburg, so ein Sprecher. Ein 52-jähriger Northeimer sei mit Tempo 137 gemessen worden – die Folge: ein Verwarngeld (600 Euro), zwei Punkte, dreimonatiges Fahrverbot.

Von Stefan Kirchhoff

Aufgrund „dringender Arbeiten an der Trinkwasserleitung“ wird in Hardegsen am Dienstag, 15. Oktober, von etwa 8 bis 19 Uhr das Wasser abgestellt. Bewohner an acht Straßen seien betroffen, so die Stadtwerke.

11.10.2019

Nach 38 Jahren aktiver Politik im Ortsrat Hettensen bei Hardegsen zieht sich der Ortsbürgermeister von Hettensen, Rainer Glahe zurück. Mit einem Appell an die Bewohner legt er sein Mandat nieder.

11.10.2019

Zwei Pkw sind am Donnerstagmorgen auf der B 241 zwischen Lichtenborn und Hardegsen mit zwei Wildschwein-Rotten kollidiert, teilt die Polizei mit. Personen wurden nicht verletzt.

10.10.2019