Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Lindauer Laientheater mit Abenteuer und Amore
Die Region Northeim Lindauer Laientheater mit Abenteuer und Amore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 22.09.2018
Darsteller der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Lindau. Quelle: r
Anzeige
Lindau

In ihrem neuen Stück wagen die Mitglieder der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Lindau den Sprung in die Internationalität: „Nix Amore am Lago Maggiore“ spielt in Italien – und zwischen heißblütiger Liebe und turbulenten Abenteuern.

Bärbel und Hilde stehen im Mittelpunkt des Stückes, das die Laiendarsteller in Lindau in diesem Jahr erarbeitet haben. Die Frauen nehmen sich vor, im Italien-Urlaub mal so richtig einen draufzumachen. „Für ihre Eskapaden haben sie sich das kleine Familienhotel Amore mio auserkoren, das von der geschäftstüchtigen Teresa und ihrem gut aussehenden Sohn Angelo betrieben wird“, erklärt Marion Linnekuhl für die Theatergruppe. Angelo sei sich seiner Wirkung auf die Damenwelt sehr wohl bewusst. Nur ein Satz mit italienischen Akzent gesprochen, schon liegen ihm die Frauen zu Füßen.

Anzeige

Dennoch läuft längst nicht alles harmonisch im Freundinnen-Urlaub – unter anderem, weil Hilde aus Versehen im Zug einen falschen Koffer erwischt hat. „Nix Amore am Lago Maggiore“ wird an folgenden Terminen im katholischen Pfarrheim in Lindau gespielt: freitags, 9. und 16. November, sowie sonnabends, 10. und 17. November, jeweils um 20 Uhr. An den Sonntagen, 11. und 18. November, gibt es Vorstellungen um 16 Uhr. Karten sind ab 1. Oktober für 8 Euro in der Bäckerei Kopp in Lindau erhältlich.

Von Nadine Eckermann

Northeim KWS-Saat aus Einbeck - Reaktion auf den Klimawandel
21.09.2018
Northeim Im Taxi nach Northeim - Fahrgast zahlt Rechnung nicht
20.09.2018
Northeim Betrunken gegen Opel Corsa - Radfahrer mit 1,97 Promille in Nörten
20.09.2018