Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Nach Unfall und Vollsperrung: A7 ab Nörten in Fahrtrichtung Kassel wieder freigegeben
Die Region Northeim

Unfall: A7 ab Nörten-Hardenberg in Fahrtrichtung Kassel zurzeit voll gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 30.05.2021
Die A7 ist nach einem Unfall ab Nörten-Hardenberg aktuell in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt.
Die A7 ist nach einem Unfall ab Nörten-Hardenberg aktuell in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Quelle: Friso Gentsch / dpa
Anzeige
Göttingen

Die Vollsperrung der Bundesautobahn 7 ab der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg in Fahrtrichtung Kassel ist aufgehoben. Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag mit mehreren beteiligten Fahrzeugen mussten nach der Aufnahme des Unfalls umfangreiche Bergungs- und Reinigungsarbeiten vorgenommen werden, so die Autobahnpolizei Göttingen gegen 15.30 Uhr. Autofahrer mussten mit mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Um 17.25 Uhr teilte die Pressestelle der Polizei mit, dass die A7 ab der Anschlussstelle Nörten in Richtung Süden nach den Aufräumarbeiten wieder frei sei. „Der aufgelaufene Stau baut sich langsam ab.“

Von ski