Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Unfall in Berka: Drei Verletzte, 11.000 Euro Schaden
Die Region Northeim Unfall in Berka: Drei Verletzte, 11.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 30.05.2019
Bei einem Unfall auf der B 241 in Berka sind drei Menschen verletzt worden. Quelle: r
Anzeige
Berka

Drei Verletzte und 11 000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Bundesstraße 241 in Berka am Mittwoch mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Fahrbahn war vorübergehend gesperrt.

Wie die Polizei mitteilt, seien die drei Autos am Nachmittag hintereinander in Richtung Osterode gefahren, als es zu einem Auffahrunfall kam. Das vordere Fahrzeug, ein Nissan, habe verkehrsbedingt gebremst. Der 19-Jährige Fahrer, der am Steuer des dritten Autos saß, bemerkte dies nach Angaben der Polizei zu spät und fuhr mit seinem Audi auf den VW vor ihm auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den vorausfahrenden Nissan geschoben. Der 19-Jährige sowie der 24-Jährige Fahrer des VW und seine Beifahrerin seien mir leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden. Der 61-jährige Fahrer des Nissan bleib nach Angaben der Polizei unverletzt. Alle Beteiligten stammen aus dem Landkreis Northeim.

Anzeige
Drei Autos sind bei einem Unfall auf der B 241 in Berka aufeinandergefahren.

Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Berka waren im Einsatz, um die Unfallstelle zu sichern. Bevor die Fahrzeuge abgeschleppt werden konnten, schoben sie die Feuerwehrleute von der Fahrbahn, so dass diese wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. Mit Bindemittel seien Betriebsstoffe auf der Fahrbahn abgestreut worden, so die Feuerwehr, um diese zu entfernen. Zudem reinigten die Einsatzkräfte die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und Glassplittern.

Von Verena Schulz