Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Eine Verletzte, 17 000 Euro Schaden
Die Region Northeim Eine Verletzte, 17 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 06.09.2019
Zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos musste die Polizei am Freitag in Northeim ausrücken (Symbolbild). Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Northeim

Zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos kam es am Freitag, 6. September, gegen 12.15 Uhr auf der Göttinger Straße in Northeim.

Ein 42-jähriger Einbecker war mit seinem Auto in Richtung Göttingen unterwegs, sah einen haltenden Pkw eines 55-jährigen Mannes aus Osterode zu spät. Er wollte dem Wagen noch ausweichen, streifte ihn aber dennoch – und kollidierte im Gegenverkehr mit dem Auto einer 27-jährigen Einbeckerin, die dabei leicht verletzt und später in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Ihr Fahrzeug schleuderte durch den Zusammenprall gegen den parkenden Pkw eines 28-jährigen Northeimers. Zwei der beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden; den Sachschaden schätzt die Polizei auf 17 000 Euro. Es kam bis 13 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Von Markus Riese

Dreimal hat es im Kreis Northeim am Freitagmorgen gekracht, als Wildtiere über die Straße liefen. Immerhin blieben die beteiligten Menschen unversehrt.

06.09.2019

Schafe auf Abwegen: In Bad Gandersheim haben vier Tiere die Polizei beschäftigt. Erst Polizeikommissarin konnte helfen.

05.09.2019

Weil er laut Polizei „exhibitionistische Handlungen an sich vornahm“, ist ein Mann aus Stadtoldendorf am Mittwochmorgen im Kreienser Bahnhof vorläufig festgenommen worden.

04.09.2019