Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Unfall bei Lütgenrode: Zwei Verletzte
Die Region Northeim Unfall bei Lütgenrode: Zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 24.07.2019
Unfall bei Lüttgenrode. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Lütgenrode

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 446 in Höhe der A 7 sind am Mittwoch zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 34 Jahre alter Kraftfahrer aus Hornburg gegen 9 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Autobahn 7 in Richtung Süden unterwegs. An der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg verließ er die Autobahn. Beim Abbiegen nach rechts auf die B 446 übersah er laut Polizei den Pkw eines Ehepaares aus Uslar, das auf der Bundesstraße in Richtung Nörten-Hardenberg unterwegs war. Der Kleinwagen wurde hinten rechts erfasst und geriet ins Schleudern. Rechts der Fahrbahn kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand. An dem Sattelschlepper und dem Pkw entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Von Britta Bielefeld

Damit hatte der Dieb wohl nicht gerechnet: Als er sich nach dem Einbruch in ein Gartenhaus und eine Garage in Salzderhelden mit Diebesgut aus dem Staub machen will, steht er plötzlich dem Eigentümer gegenüber.

24.07.2019

Rum für 6,99 Euro – das sollte das Diebesgut zweier Ladendiebe aus Einbeck sein. Der Marktleiter beobachtete die beiden allerdings bei ihrer missglückten Aktion.

24.07.2019

Am Dienstag, 23. Juli, kam es auf der Bundesstraße 3 (B3) zwischen Einbeck und Northeim zu einem Unfall. Ein 21-Jähriger prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Er wurde dabei schwer verletzt.

24.07.2019