Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim „Unternehmerfrühstück“ in Northeim geht in die nächste Runde
Die Region Northeim „Unternehmerfrühstück“ in Northeim geht in die nächste Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 12.02.2020
Netzwerken beim Frühstück: Diese Möglichkeit bietet die Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wirtschaft“ des Landkreises Northeim. Quelle: r
Anzeige
Northeim

Auch 2020 treffen sich im Landkreis Northeim wieder Unternehmer zum Frühstück – die Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wirtschaft“ geht ins elfte Jahr. Das „Unternehmerfrühstück“ biete die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung regionaler Unternehmen, heißt es in der Mitteilung des Landkreises. Das erste „Unternehmerfrühstück“ 2020 gibt es am 26. Februar.

Die Grundidee der Veranstaltungsreihe ist, dass während des gemeinsamen Frühstücks Experten in Kurzvorträgen über wirtschaftsrelevante Themen berichten und Unternehmen sich oder eine Projektidee vorstellen. Den Unternehmern soll die Gelegenheit geboten werden, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Ideen zu entwickeln.

Start am 26. Februar

In das Jahr 2020 startet die Reihe am Mittwoch, 26. Februar, im Hotel „Panorama“ in Einbeck. Als Referenten sind Markus Böger vom Verfassungsschutz Niedersachsen und Dr. Bernd Schieche von der HAWK-Fakultät „Naturwissenschaften und Technik“ in Göttingen dabei. Böger spricht über „Wirtschaftsspionage, Digitalisierung und Cybercrime“, Schieche stellt das Projekt „Plasma for Life“ vor.

Die weiteren Termine des „Unternehmerfrühstücks“ 2020 sind: Donnerstag, 23. April, im Hotel Freigeist in Northeim, Mittwoch, 17. Juni, im Hotel Sachsenross in Lütgenrode, Mittwoch, 26. August, im Restaurant Sachsenross in Levershausen, Mittwoch, 14. Oktober, im Gasthaus Johanning in Eschershausen, Mittwoch, 9. Dezember, im Hotel Freigeist in Northeim. Anmeldungen sind per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@landkreis-northeim.de möglich.

Von Tammo Kohlwes

Die Schwülme und die Auschnippe im Landkreis Northeim sollen Landschaftsschutzgebiet werden. Die Verwaltung will einen entsprechenden Antrag auf den Weg bringen. Doch vorher können sich Einwohner in die Entscheidungsfindung einbringen.

11.02.2020

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer, der am Montag mit seinem Auto zwischen Bodenfelde und Wahmbeck unterwegs war. Ein Baum stürzte auf sein Fahrzeug. Er blieb aber unverletzt.

11.02.2020

Das Sturmtief „Sabine“ hat auch an der A7 schwere Schäden angerichtet. Weil zwischen Echte (Northeim) und Seesen (Goslar) ein Teil der Böschung infolge des Unwetters abgerutscht ist, muss die Autobahn jetzt über Nacht gesperrt werden. Erst am Mittwoch um 6 kann der Verkehr auf der A7 wieder fließen.

11.02.2020