Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Die Region Northeim Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.05.2019
Einen Verkehrsunfall hat es in Northeim im Kreuzungsbereich Göttinger Straße/Hirschberger Straße gegeben. Quelle: dpa (Symbolbild)
Northeim

Im Kreuzungsbereich Göttinger Straße/Hirschberger Straße kam es am Mittwoch gegen 21.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 79 Jahre alter Fußgänger lebensgefährlich verletzt wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 66 Jahre alter Northeimer mit seinem Pkw auf der Bundesstraße in Richtung Sudheim unterwegs. Auf der Fußgängerfurt in Höhe des Autohauses erfasste der Pkw den in Richtung Hirschberger Straße gehenden Fußgänger. Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls war die Ampelanlage im Nachtbetrieb.

Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in die Universitätsmedizin Göttingen gefahren. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger der Dekra hinzugezogen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 bei der Northeimer Polizei zu melden.

Von Vicki Schwarze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte einen metallicgrauen Audi Q 7 TDI 3.0 V6 vom Gelände des Autohauses an der Harztorkreuzung gestohlen. Der vier Jahre alte SUV hat der Polizei zufolge noch einen Wert von etwa 34000 Euro.

09.05.2019

Ohne Urteil ist ein Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Göttingen gegen einen 71-jährigen Mann aus dem Landkreis Northeim zu Ende gegangen. Der Grund: Der Angeklagte ist verstorben.

09.05.2019

Der historische Hafen von Bad Karlshafen wird ab Sonnabend, 11. Mai, wieder an die Weser angebunden sein: Knapp zwei Jahre nach Baubeginn wird das neue Hafenbecken nebst Schleuse eingeweiht.

07.05.2019