Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Vermummte Geburtstagsrunde zieht mit Gewehr los
Die Region Northeim Vermummte Geburtstagsrunde zieht mit Gewehr los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 26.01.2020
Wegen vermeintlicher Schüsse ist die Polizei in Bad Gandersheim mit mehreren Streifenwagen ausgerückt. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Gandersheim

Nicht mehr als „dummen Scherz“ hat die Polizei durchgehen lassen, was sich eine Geburtsgesellschaft am Freitag in Bad Gandersheim erlaubt hat. Nach Angaben der Beamten seien gegen 14 Uhr sieben männliche Gäste einer Feier zum 30. Geburtstag auf die „glorreiche Idee“ gekommen, vermummt mit einer Langwaffe und einem Bollerwagen durch den Birkenweg zu ziehen. Um Schüsse vorzutäuschen, hätten sie Böller gezündet und damit Anwohner auf den Plan gerufen: „Da hört der Spaß auf.“

Mehrere Streifenwagen rückten vorsorglich zum vermeintlichen Tatort aus. Es hätte sich ja auch um ein Gewaltverbrechen, einen Amoklauf oder Terroranschlag handeln können. Bei einem 27-jährigen Einbecker stellten die Polizisten ein täuschend echt wirkendes Gewehr ohne Kennzeichnung sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren sein.

Von Kuno Mahnkopf

Anzeige