Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Vollsperrung der A7 zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg
Die Region Northeim

Vollsperrung der A7 zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 14.10.2020
Voll gesperrt ist die Autobahn zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Mit einer Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Kassel zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg beziehungsweise der Richtungsfahrbahn Hannover zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim-Nord haben Verkehrsteilnehmer von Freitag, 16. Oktober, 21 Uhr, bis Montag, 19. Oktober, 6 Uhr wegen Brückenbau- und Fahrbahnarbeiten zu rechnen. Die Maßnahme ist im Zuge des Ausbaus der Bundesautobahn 7 erforderlich. Dies teilte Via Niedersachsen mit.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover wird an der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg abgeleitet und über die beschilderten Umleitungsstrecken U9 und U11 zur Anschlussstelle Northeim-Nord geleitet. Die Anschlussstelle West und die Park- und WC-Anlage Schlochau sind ebenfalls gesperrt.

Anzeige
GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Kassel wird an der Anschlussstelle Northeim-West abgeleitet und über die Umleitungsstrecke U68a via B 241 und B 446 (Moringen und Berwartshausen) geführt. Sollte sich ein Rückstau bis Northeim-Nord bilden, wird die Umleitung ab Northeim-Nord über U66 und U68 zur Anschlussstelle Nörten-Hardenberg geführt.

Von Vicki Schwarze