Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Vollsperrung der K 416 ab Ortsausgang Lindau
Die Region Northeim

Vollsperrung der K 416 ab Ortsausgang Lindau 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 26.06.2020
Die K 416 wird ab Montag, 29. Juni, vom Ortsausgang Lindau in Richtung Gillersheim voll gesperrt. Quelle: R
Anzeige
Northeim

Die Straßenbauarbeiten auf der K 416 zur Sanierung des Kurvenbereichs am Ortsausgang Lindau in Richtung Gillersheim beginnen am Montag, 29. Juni. Die Strecke wird dazu bis voraussichtlich Freitag, 17. Juli, voll gesperrt.

In dem Bereich werde eine grundhafte Fahrbahnsanierung vorgenommen. Dazu gehören das Abtragen der vorhandenen Asphaltschichten, eine Verbesserung des Untergrundes sowie anschließend das Aufbringen von neuen Asphaltschichten. Auch die Gossenanlage werde erneuert. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf etwa 116 000 Euro, teilt der Landkreis Northeim in seiner Pressemitteilung mit. Für den Verkehr wird eine großräumige Umleitung über Ortschaften Gillersheim, Wachenhausen und Lindau eingerichtet.

Von Ronja Heinmann

Anzeige