Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Northeimer Polizei bekommt neue Leitung
Die Region Northeim

Wechsel an der Spitze der Northeimer Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 25.03.2021
Polizeioberrätin Maren Jäschke.
Polizeioberrätin Maren Jäschke. Quelle: Polizei
Anzeige
Northeim

Zum 1. April 2021 wird es einen Wechsel in der Leitung der Polizeiinspektion (PI) Northeim geben: Polizeidirektor Michael Weiner verlässt die Inspektion in Richtung Hildesheim, seine Nachfolge tritt Polizeioberrätin Maren Jäschke an.

Nach zwölf Monaten verlässt Weiner die Polizeiinspektion Northeim und wird in Hildesheim dem bisherigen Inspektionsleiter Uwe Ippensen nachfolgen. „Ich freue mich, dass Polizeidirektor Michael Weiner auch weiterhin in unserem Zuständigkeitsbereich als Führungskraft agieren wird“, so Gwendolin von der Osten, Präsidentin der Polizeidirektion (PD) Göttingen. Sie lobte Weiners bemerkenswerte Dienstauffassung, sein hohes Engagement und seine Fachkompetenz, die er im vergangenen Jahr bewiesen habe.

Weibliches Führungsgespann

Die Nachbesetzung der Northeimer PI-Leitung ist im Mai 2021 geplant, derzeit läuft das Auswahlverfahren. Bis dahin wird Polizeioberrätin Maren Jäschke die Inspektion Northeim kommissarisch übernehmen. Zusammen mit Vicky Berkhan, die bereits in der vergangenen Woche als neue Leiterin Einsatz berufen wurde, soll die 44-jährige zumindest vorübergehend das weibliche Northeimer Führungsgesprann bilden. Jäschke war bisher Leiterin des Dezernat Einsatz und Verkehr in der PD.

Die PI Northeim ist mit 300 Mitarbeiterinnen für die Sicherheit von 133 000 Bürgerinnen und Bürgern in Stadt und Landkreis Northeim zuständig.

Von Markus Scharf