Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Windenergiefirma Wpd sponsert 2000 Douglasien für „Klima-Aktion Wald“ bei Hardegsen
Die Region Northeim

Windenergiefirma Wpd sponsert 2000 Douglasien für „Klima-Aktion Wald“ bei Hardegsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.05.2021
2000 gesponserte Douglasien sollen bei Hardegsen resistenten Mischwald wachsen lassen: Mitarbeiter der Landesforsten und des Sponsors.
2000 gesponserte Douglasien sollen bei Hardegsen resistenten Mischwald wachsen lassen: Mitarbeiter der Landesforsten und des Sponsors. Quelle: r / Niedersächsische Landesforsten NLF
Anzeige
Hardegsen

Das Windenergie-Unternehmen Wpd nimmt an der „Klima-Aktion Wald“ der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) teil. Die Firma sponsert 2000 Bäume für die Aufforstung des Mischwalds. Die etwa 3,5 Hektar große Fläche liegt in der Revierförsterei Hardegsen, teilten die Landesforsten mit.

Bei der NLF-Aktion handele es sich um eine Möglichkeit, zur Wiederaufforstung des Waldes beizutragen, dem Stürme, Hitzewellen und Borkenkäfer „sehr zugesetzt haben“, heißt es in einer MItteilung der NLF. Die Fläche bei Hardegsen müsse „intensiv verjüngt“ werden. Für den Aufbau eines zukunftsorientierten Mischbestandes sponsere Wpd 2000 Douglasien, die mit Bergahorn und Rotbuche gepflanzt worden seien. Ziel von Mischbeständen sei die bessere Resistenz gegenüber klimatischen Veränderungen durch eine größere Vielfalt an widerstandsfähigen Baumarten.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Betreiber von Windparks will nachhaltig Handeln

Wpd sei als Projektierer und Betreiber von Wind- und Solarparks „grundsätzlich dem Gedanken nachhaltigen Handelns verpflichtet“, so das Bremer Unternehmen. Es hätte sich bereits für Wiederaufforstungen in Guatemala engagiert.

Von Stefan Kirchhoff