Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Wohnhaus in Uslar fängt Feuer: 100.000 Euro Schaden
Die Region Northeim Wohnhaus in Uslar fängt Feuer: 100.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 06.12.2019
Der Brand im Schützenweg in Uslar wurde mitten in der Nacht gemeldet. Quelle: Archiv
Anzeige
Uslar

Ein Sachschaden von etwa 100 000 Euro ist bei einem Wohnhausbrand in Uslar entstanden. Das Feuer hat sich nach Angaben der Polizei in der Nacht auf Dienstag ausgebreitet: Gegen 2.30 Uhr wurde der Wohnhausbrand am Schützenweg in Uslar über den Notruf gemeldet.

Zunächst habe nur der im hinteren Teil des Hauses befindliche Anbau mit Schuppen in Vollbrand gestanden, teilt die Polizei mit. Die einzige Bewohnerin des vorderen Wohnhauses konnte sich selbstständig aus dem Haus begeben und blieb unverletzt. Bei dem betroffenen Anbau handelt es sich um eine eigenständige Wohnung, die zurzeit nicht bewohnt ist.

Der Brand breitete sich im weiteren Verlauf so aus, dass das Vorderhaus ebenfalls beschädigt wurde. Durch die örtlichen Feuerwehren konnte der Brand nach und nach kontrolliert und gelöscht werden. Personen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Die genaue Brandursache ist bislang unklar. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Von Anja Semonjek