Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Zwei Fälle von Unfallflucht in Einbeck
Die Region Northeim Zwei Fälle von Unfallflucht in Einbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.04.2020
Um zwei sogenannte Parkrempler hat sich die Polizei Einbeck in den vergangenen Tagen kümmern müssen. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Northeim

Zwei Fälle von Unfallflucht in Einbeck haben in den vergangenen Tagen die Polizei Einbeck beschäftigt. Am Gründonnerstag wurde auf dem Kaufland-Parkplatz ein weißer Golf und am Ostersonnabend auf dem Marktkauf-Parkplatz ein schwarzer Golf beschädigt.

Wie die Polizei berichtet, war der weiße Golf am Donnerstag gegen 14 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz, Walter-Poser-Straße 2, abgestellt worden. Als der 35-jährige Besitzer 15 Minuten später zurückkam, stellte er eine Beschädigung an der hinteren Tür der Beifahrerseite fest. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro, es sei nicht auszuschließen, dass der Schaden durch einen Einkaufswagen verursacht wurde.

Anzeige

Der schwarze Golf wurde laut Polizei am Sonnabend zwischen 9 und 9.35 Uhr auf dem Marktkauf-Parkplatz beschädigt, ebenfalls im hinteren Bereich der Beifahrerseite. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro, auch in diesem Fall könne der Schaden durch einen Einkaufswagen herbeigeführt worden sein. Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich an die Polizei Einbeck zu wenden.

Kollision beim Ausparken

Ebenfalls auf dem Marktkauf-Parkplatz in Einbeck war es am Donnerstag gegen 17 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein 46-Jähriger übersah beim Ausparken den Pkw eines 60-Jährigen hinter ihm. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro beziffert.

Von Eduard Warda

Anzeige