Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Zwei Monate Vollsperrung der B 446 zwischen Nörten und Reyershausen
Die Region Northeim Zwei Monate Vollsperrung der B 446 zwischen Nörten und Reyershausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 27.10.2019
Vollsperrungen auf der Bundesstraße 446. Quelle: Dpa
Anzeige
Nörten-Hardenberg / Reyershausen

Vollsperrungen auf der Bundesstraße 446: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim lässt Fahrbahn der Straße zwischen Nörten-Hardenberg und Reyershausen erneuern. Dazu muss die Straße für fast zwei Monate gesperrt werden.

Nach Angaben der Behörde beginnt die Vollsperrung am Montag, 7. Oktober. So soll die Fahrbahn der B 446 zwischen Nörten-Hardenberg (Landkreis Northeim) und der Grenze zum Landkreis Göttingen sowie in der Ortschaft Reyershausen zeitgleich erneuert werden. Dazu werde die Straße in den jeweiligen Bauabschnitten voll gesperrt. Dabei sei die Zufahrt bis Rodetal nur aus Richtung Reyershausen möglich.

In Reyershausen, von den Einmündungen „Eddigehäuser Straße“ bis „Kirchstraße“, werde der Verkehr über „Kirchstraße“ und „Grüner Weg“ umgeleitet. Für den Durchgangs- und Schwerverkehr würde die Umleitung über die Bundesstraßen 3 und 27 eingerichtet.

Zwischen Nörten und Reyershausen bleibt die B 446 gesperrt 

Nach Angaben der Behörde sollen die Arbeiten bis voraussichtlich 30. November dauern. Witterungsbedingte Verzögerungen seien aber möglich. Die Baukosten beziffert die auf rund 1.2 Millionen Euro.

Von Michael Brakemeier

Northeim Unfall bei Höckelheim Kollision auf der B241

Unfall auf der Bundesstraße: Beim Abbiegen auf die B241 übersah ein von der A7 kommender Fahrer einen Pkw auf der Bundesstraße. Beide Fahrzeuge kollidierten. Eine Beteiligte wurde leicht verletzt.

30.09.2019

Zwei verletzte Autofahrer und den Einsatz von Abschleppwagen hat am Montag ein Verkehrsunfall am Ortsrand von Sudheim gefordert. Wie ist es dazu gekommen?

30.09.2019
Northeim Einbruch in Einfamilienhaus - Täter entwenden Schmuck

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Schaperweg haben bislang unbekannte Täter am Freitagabend Schmuck entwendet. Der Wert des Diebesgut ist noch nicht bekannt.

29.09.2019