Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld 69-Jähriger Rollstuhlfahrer streift in Sondershausen ein Metallgeländer
Die Region Obereichsfeld

69-Jähriger Rollstuhlfahrer streift in Sondershausen ein Metallgeländer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 16.08.2020
Dank des schnellen Einsatzes von Ersthelfern konnte dem Mann schnell geholfen werden. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Sondershausen

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonnabendnachmittag in Sondershausen ein 69-jähriger Rollstuhlfahrer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem elektronischen Krankenfahrstuhl auf der Frankenhäuser Straße nach links vom Radweg ab. Hierbei habe er ein dort befindliches Metallgeländer gestreift.

Bei dem Unfall zog der Rollstuhlfahrer sich nach Angaben der Polizei eine tiefgreifende Schnittverletzung am linken Knie zu. Aufmerksame Ersthelfer versorgten den Schwerverletzten vor Ort. Laut Polizei gelang es dadurch, die Blutung bis zum Eintreffen des Notarztes zu stoppen. Nach der Behandlung durch den Notarzt sei der Verletzte per Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden. Die Feuerwehr habe anschließend den Abtransport des Krankenfahrstuhles und die Reinigung der Unfallstelle organisiert. Die Polizei Nordhausen bedankt sich in ihrer Mitteilung bei den Ersthelfern, die umsichtig und entschlossen gehandelt hätten.

Von ve