Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld 72-Jähriger will Hund schützen und wird attackiert
Die Region Obereichsfeld 72-Jähriger will Hund schützen und wird attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:12 14.05.2020
Nach einer Attacke in Bleicherode sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild) Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Bleicherode

Ein 72 Jahre alter Hundebesitzer ist am Mittwochabend in Bleicherode von drei Männern verletzt worden. Er soll zuvor versucht haben, seinen Hund vor dem freilaufenden Hund der Unbekannten zu schützen. Wie die Polizei mitteilt, sei es dabei zu einem Wortgefecht gekommen.

In Folge der Auseinandersetzung hätten die drei den Rentner attackierten und seien dann geflüchtet. Der 72- Jährige kam nach Angaben der Polizei mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Er konnte noch am Abend das Krankenhaus wieder verlassen.

Anzeige

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen zu dem Vorfall, der sich gegen 23.40 Uhr an der Hauptstraße ereignete. Wer Hinweise zu den drei unbekannten Angreifern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 zu melden.

Von vsz

Anzeige