Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Brandsatz auf Balkon in Heiligenstadt geworfen
Die Region Obereichsfeld Brandsatz auf Balkon in Heiligenstadt geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 20.05.2020
Warum der Brandsatz geworfen wurde wird noch ermittelt. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Heiligenstadt

Ein 25 Jahre alter Mann ist am Dienstag, in Heiligenstadt vorläufig festgenommen worden. Der Mann polnischer Herkunft soll nach Polizeiangaben eine Flasche mit einer brennbaren Flüssigkeit auf den Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Dürerstraße geworfen haben.

Auf dem betreffenden Balkon seien Brandflecken zu sehen gewesen und die Hauswand war verrußt. Es sei davon auszugehen, dass der Tatverdächtige den Brandsatz zuvor entzündet hatte. Der Wohnungsinhaber, ein 35-jähriger, ebenfalls aus Polen stammender Mann, befand sich zum Tatzeitpunkt nach Mitteilung der Polizei nicht in der Wohnung. Er habe den Brandsatz am Dienstagvormittag entdeckt und die Polizei informiert. Der Tatverdächtige, der der Polizei hinreichend bekannt ist, kehrte nach Polizeiangaben während der Anzeigenaufnahme zum Tatort zurück und konnte dort festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat müssten weiter ermittelt werden.

Von Vera Wölk