Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Fahrten unter Alkoholeinfluss in Heiligenstadt und Dingelstädt
Die Region Obereichsfeld

Fahrten unter Alkoholeinfluss in Heiligenstadt und Dingelstädt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 21.02.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Eichsfeld

Die Thüringer Polizei hat sich mit zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss beschäftigen müssen. Die Ereignisse ereigneten sich in Dingelstädt und Heiligenstadt.

Am Freitag, 19. September, war in Dingelstädt gegen 17.30 Uhr nach Mitteilung von Zeugen eine 60-jährige Frau mit ihrem Pkw unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs. Die darauf eingeleiteten Ermittlungen bestätigten die Angaben der Zeugen. Ein Atemtest wurde der Dame angeboten, konnte aber nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Zur Feststellung der Blutalkoholkonzentration wurde daher eine Blutentnahme angeordnet. Weitere Ermittlungen ergaben außerdem, dass die Dame keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde daraufhin ebenfalls aufgenommen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Am Sonnabend, 20. Februar, gegen 1.49 Uhr wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer in Schlangenlinien auf der Petristraße in Heiligenstadt beobachtet und kontrolliert. Wie sich herausstellte, stand er unter Alkohol. Ein Atemtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Auf Grund der Ausfallerscheinungen bei der Fahrweise wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Von Vicki Schwarze