Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Hund beißt zwölfjähriges Mädchen in Teistungen
Die Region Obereichsfeld

Hund beißt zwölfjähriges Mädchen in Teistungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 02.10.2020
Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag im Eichsfeld, nahe Teistungen, von einem Hund gebissen worden. Die Zwölfjährige habe eine Freundin besuchen wollen, schildert die Polizei in Nordhausen die Hundeattacke. Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Göttingen

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag im Eichsfeld, nahe Teistungen, von einem Hund gebissen worden. Die Zwölfjährige habe eine Freundin besuchen wollen, schildert die Polizei in Nordhausen die Hundeattacke.

Als sich die Wohnungstür öffnete, habe der Ridgeback-Mischling zugebissen. Das Mädchen habe eine Bissverletzung erlitten, die medizinisch versorgt werden musste, heißt es weiter.

Anzeige
GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Aggressive Hunde sorgen immer wieder für Ärger. Zuletzt verbreitete in Göttingen ein aggressiver Staffordshire-Terrier Angst und Schrecken in Geismar. Nach einer Bissattacke auf einen übel zugerichteten Malteser haben Nachbarn fast 300 Unterschriften gesammelt, die sie dem Ortsrat, Ordnungs- und Veterinäramt zukommen lassen wollen. Die zuständigen Behörden werden dringend aufgefordert, tätig zu werden. Dort ist der besagte Staffordshire-Terrier nicht unbekannt. Bereits im August 2018 hat der Hund eine Frau durch einen Biss verletzt.

Lesen Sie auch

Von mib