Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Kellerbrand in Haynrode: Fünf Bewohner erleiden Rauchvergiftung
Die Region Obereichsfeld

Kellerbrand in Haynrode Eichsfeld Fünf Bewohner erleiden Rauchvergiftung 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 08.07.2020
Fünf Menschen haben sich einem Brand in einem Wohnhaus in Haynrode (Eichsfeld) eine Rauchvergiftung zugezogen. Unter den Opfern sind auch zwei Kinder. Quelle: dpa
Anzeige
Haynrode

In Haynrode (Landkreis Eichsfeld) ist ein Brand in einem Wohnhaus ausgebrochen. Das Feuer brach am frühen Mittwochmorgen aus noch unbekannter Ursache im Keller des Hauses aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort und löschten den Brand.

Alle Bewohner, darunter zwei Kinder im Alter von drei und zwölf Jahren, konnten sich selbst aus dem Haus retten. Sie erlitten eine Rauchvergiftung.

Anzeige

Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei mehreren 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Lesen Sie auch

Von dpa / mib